In DE Versandkostenfrei ab 29 € Warenwert
Kauf auf Rechnung · PayPal · SOFORT Überweisung · Vorkasse
Produkte aus Deutschland

BIO-Feldsalat Vit

€2,89 * Inkl. MwSt.
Artikelnummer:: 1049
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
Lieferzeit: -
Grundpreis: €0,00 /

BIO-Feldsalat Vit
Valerianella locusta

BIO Zertifiziert - laut EG-Öko-VerordnungBio zertifiziert nach DE-ÖKO-006

BIO-Vit ist mit die bekannteste und bewährteste Feldsalatsorte mit dunkelgrünem, leicht geadertem und ovalem Blatt. Äußerst ertragreich, schnellwüchsig und mehltautolerant. Für das Freiland und unter Glas.

AussaatAussaat:
Ab Anfang Juli bis Ende September breitwürfig oder in Reihen direkt an Ort und Stelle. Saatgut nur leicht bedecken. Saattiefe ca. 1–2cm.

KeimungKeimung:
Nach ca. 1 Woche. Das Saatbeet während der Keimphase unbedingt immer feucht halten und im Sommer möglichst schattieren z.B. mit Vlies oder einem Sack.

KulturKultur:
Reihenabstand 10–15cm. Bei breitwürfiger Aussaat nicht zu dicht säen, da zu enger Wuchs die Entwicklung der Pflanzen hemmt.

StandortStandort:
An der Saatstelle sollte der Boden vorher gelockert werden und mit einer Grunddüngung versehen werden. Feld, auf dem winterharte Kultur stehen bleiben kann.

Ernte / Blüte:
Erste Ernte nach ca. 80 Tage. Empfehlenswert ist eine laufende Aussaat im Abstand von 2 Wochen, so ist eine Ernte über den ganzen Winter möglich.

VerwendungVerwendung:
Sehr schmackhafter und gesunder Salat für Feinschmecker. Die in den Blättern enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe sind besonders im Winter sehr wertvoll.

Tipp:
Nur wo BIO drauf steht ist auch BIO drin. Denn alle Produkte, die mit dem Biosiegel gekennzeichnet sind, müssen entsprechend der EG-Öko-Verordnung produziert und kontrolliert werden.

Inhalt:
3000 Korn

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Jetzt jede Bestellung günstiger, durch die UmSt.-Senkung des Konjukturpaketes