In DE Versandkostenfrei ab 32 € Warenwert
Rechnung · PayPal · Kreditkarte · SOFORT · Vorkasse
Produkte aus Deutschland

BIO-Echter Alant

€3,99 * Inkl. MwSt.
Artikelnummer:: SuG-AS-0467
Verfügbarkeit: Auf Lager (63)
Lieferzeit: 2-4 Tage
Grundpreis: €0,00 /

BIO-Echter Alant
Mehrjährig · Samenfest

Alte Sorte von Saat & GutBio zertifiziert nach DE-ÖKO-006

 

Historisches Saatgut von Saat & Gut in Graspapierbeuteln

Entdecken Sie unser seltenes, historisches Asterngewächs wieder, das fast in Vergessenheit geraten ist!

Die auch Helenenkraut oder Edelwurz genannte Blume kam ursprünglich aus Klein- und Zentralisieren zu uns.
Der Geheimtipp für natürliche und artenreiche Bauerngärten seit Jahrhunderten! Ein Gigant mit knapp 2 Metern Höhe und auffallender, leuchtend gelber Blütenpracht sowie lieblichem Duft.

AussaatAussaat:
Ab Ende Februar drinnen vorziehen oder ab Mitte April - Juni direkt im Freiland aussäen, Samen nur leicht andrücken und feucht halten.

KeimungKeimung:
7 - 14 Tage ab 15 - 20°C.

KulturKultur:
Pflanzabstand 50 - 60 cm, alleine können die Pflanzen 1 - 1,5m breit werden, Wuchshöhe bis 2m, regelmäßig aber nicht übermäßig gießen.
Saattiefe: nur leicht andrücken.

StandortStandort:
Vollsonnig bis halbschattig, windgeschützt, mäßig feuchter bis trockener, nährstoffreicher, humoser Boden, keine Staunässe, winterhart.

Ernte / Blüte:
Juni - August.

VerwendungVerwendung:
Allein schon wegen seiner Größe ein echter Blickfang in jedem Wildgarten oder am Gartenzaun. Der Echte Alant findet auch Verwendung als Heil- und Gewürzkraut, wobei aber ein Allergierisko besteht, daher ist hier Vorsicht geboten.

Tipp:
Der Alant versamt sich leicht selbst. Im Herbst können Sie die Pflanze aber auch ausgraben und den Wurzelstock mittig teilen und diesen an anderer Stelle im Garten wieder einpflanzen. Im Frühling sollte der Alant radikal zurückgeschnitten werden. Entfernt Sie zur besseren Entfaltung regelmäßig welke Blätter und tote Triebe.

Inhalt:
50 Korn

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten